E-Mail: info@annabergerland.de - Ansprechpartner: Andi Weinhold, Tel. 037343-88644

     
     
Fachkräfte-Portal Erzgebirge der
Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
 
     

 

Annaberger Land - Energieautarke Modellregion in Sachsen
Im Ergenbnis eines sachsenweiten Wettbewerbes wurde der Region Annaberger Land der Zuschlag als energieautarke Modellregion in Sachsen erteilt. Bearbeitende Projektfirma ist die Energie Ressourcen Netzwerk GmbH mit Sitz in Ehrenfriedersdorf.
weitere Informationen unter www.ern-gmbh.com

Veranstaltungen
in der Region Annaberger Land und
im gesamten Obererzgebirge
Klick auf Veranstaltungen

Freizeitangebote
Katalog mit nahezu 200 Angeboten aus der gesamten Region hier als PDF-Datei

Rad- und Wanderweg "Annaberger Landring"
Der Annaberger Landring ist ein Rad- und Wanderweg mit einer Gesamtlänge von ca. 55 km. Durch eine Querverbindung entsteht ein Nordring (ca. 30 km) und ein Südring (ca. 30 km). In diesem Zusammenhang ist ein Faltblatt erschienen mit den wichtigsten Informationen und einer Karte.

Jährlich findet am dritten Sonntag im August das sogenannte "Annaberger-Landring-Radeln" statt.
2014 machten sich am 17. August 514 Radler zur Sporttour über 60 km und zur Familientour über 22 km auf, um gemeinsam das 10. Annaberger-Landring-Radeln in Angriff zu nehmen. Start und Ziel war auf dem Wolkensteiner Sportplatz. Die radtouristische Regionalveranstaltung hat als Freizeit-angebot seit Jahren einen festen Platz im Terminkalender der Radler aus nah und fern. Auch wenn die Freude am Fahren im Vordergrund steht, bedeutet das nicht ausruhen, galt es doch auch in diesem Jahr, unzählige Höhenmeter im mittleren und oberen Erzgebirge zu bewältigen. Die Veranstaltung ist bekannt für jährlich wechselnde Austragungsorte sowie schwierige Passagen und das wiederum reizt zum Mitmachen. Stärken konnten sich die Teilnehmer an den Raststellen am Tourismuszentrum nähe Rätzteich, dem Bahnhof Steinbach sowie auf der kleinen Runde an der Buswendeschleife in Schindelbach. Das Radelfest ab 13 Uhr bot wieder reichlich Spaß, Spannung und Unterhaltung. Zu erleben gab es in diesem Jahr die Fahrradtrial-Show von "Kettenmonster", Tanzgruppen der Schönbrunner "Firebirds", Fahrradgeschäfte, Gewinnspiele, ein reichhaltiges Imbissangebot, Sehtests, interessante Angebote für Kinder und eine Teilnehmerverlosung mit einem Markenfahrrad als Hauptpreis. "Am meisten freut es uns, dass bis auf ein paar ‚Plattfüße' alles gut ging" - so Wolkensteins Bürgermeister Wolfram Liebing, welchem das Organisationsteam nur beipflichten konnte. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten neben dem Organisationsteam vor allem die zahlreich erschienenen Helfer, Partner und Unterstützer. Insbesondere hatte der örtliche Sportverein alles zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Sein Engagement sowie das aller Beteiligten kann man nicht genug würdigen. An dieser Stelle bedankt sich das Annaberger Land nochmals recht herzlich. Bereits jetzt weisen wir auf die 11. Auflage des Annaberger Landring-Radelns hin, welches am 16. August 2015 zum dritten Mal in Thermalbad Wiesenbad gestartet wird.
Fotos

Rad-Touren-Vorschläge
erfahren Sie beim Tourismusverein Königswalde unter www.aktivurlaub-erzgebirge.de

Sie suchen ein Quartier?
Sie finden bei uns fast 100 z.T. klassifizierte Gastgebereinrichtungen.
Interesse? Klick auf "Unsere Gastgeber"

Prospekte, Wanderkarten, Flyer von der Region?
Interesse? info@annabergerland.de

Vereinspreis Annaberger Land
Der Vereinspreis wird jährlich auf Vorstandsbeschluss vergeben für hohes Engagement bei der Strukturaufwertung der Region sowie der Schaffung von Arbeitsplätzen.
Bisherige Preisträger waren:
1996: Firma Dietel Fensterbau, Jöhstadt
1997: Familie Ulrichsohn, Königswalde
1998: IG Preßnitztalbahn, Jöhstadt
1999: Firma POSA Möbelsysteme GmbH, Satzung
2000: NORAFIN Vliesstoff GmbH, Mildenau
2001: Erwotex Wolltextilien GmbH, Jöhstadt
2002: Ökologisches Landgut, Großrückerswalde
2003: Hotel "Zur Rosenaue", Thermalbad Wiesenbad
2004: Herr Manfred Mauersberger, Steinbach
2005: Familie Ria und Harry Meinel, Mildenau

2006: Landschaftspflegeverband "Mittleres Erzgebirge" e.V.
2007: Besucherbergwerk "Dorothea-Stolln Frohnau e.V."
2008: Erzgebirgszweigverein Scheibenberg e.V.

2009: Erzgebirgszweigverein Crottendorf
2010:
Schönfelder Papierfabrik GmbH

2011: Förderverein AmbrossGut Schönbrunn e.V.
2012: Gasthof & Pension Brettmühle, Königswalde
2013: Herr Klaus Leibiger, Ehrenfriedersdorf
2014: imeco GmbH & Co. KG, Königswalde

TT-Wanderpokal der Region Annaberger Land
Am 6. September wurde bereits zum 12. Mal der Wanderpokal der Region Annaberger Land im Tischtennis durch den gleichnamigen Verein ausgelobt. Ausrichter war in diesem Jahr der TTC Annaberg e.V., welcher mit seiner Spielstätte im Sportpark "Grenzenlos" ideale Bedingungen bot, um spannende Duelle verfolgen zu können. Erfreulicherweise folgten neben Sportlern der Vereine aus Annaberg, Geyersdorf und Grumbach auch drei Spielerinnen, unter anderem aus Stollberg, der Einladung der Verantwortlichen in die Große Kreisstadt. Über vier Stunden lang wurden die interessanten Begegnungen im Doppel-KO-System ausgetragen. Strahlender Sieger des Turnieres und somit neuer Besitzer des Wanderpokales vorerst für ein Jahr wurde Oliver Nimtz vom gastgebenden TTC. Er setzte sich in einem sehenswerten Finale gegen Lars Bräuer vom Geyersdorfer SV 1885 e.V. durch. Den Pokal für den Bronzerang nahm mit Roy Köhler wiederum ein Annaberger in Empfang. René Standau aus Geyersdorf belegte nach einer denkbar knappen Niederlage den undankbaren vierten Rang. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten starken Einsatz und vor allem Kampfgeist, welcher in den unmittelbar bevorstehenden Punktspielen im Liga-Spielbetrieb wiederum gefragt sein wird. Der Verein Annaberger Land bedankt sich herzlich bei allen Unterstützern und bei den Organisatoren des TTC Annaberg e.V. um Turnierleiter Mike Bergelt für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung. Fotos

Für das TT-Turnier 2016 wird noch ein Ausrichter gesucht. Interessierte Tischtennisvereine können sich dazu in der Geschäftsstelle des Vereines Annaberger Land melden.

 

 
Schwimmbäder in der Region Weihnachtsbräuche im Erzgebirge
Vom hohen Ofen und alten Bräuchen Aus dem Vereinsleben
Von Tafelfreunden und Gastlichkeit Von alter Baukunst und neuer Verantwortung
Von Wind und Wasser Kräuter aus dem Ökogarten
Museen in der Region Wo´s bimmelt, schnauft und qualmt
Vom Wirtschaftsleben Verein Leitfaden e.V. - Schafwollverarbeitung
Von den Früchten des Bodens   Von Lehrpfaden und Wanderwegen

Startseite